Herbstausstellung "Napf-Pilger" mit Hanspeter Hunkeler

Nach seinem "Gluschtigmacher-Auftritt" an der 1. August-Wanderung vor dem kultur-bad stellte Hanspeter Hunkeler seine Werke über 2 Wochen im kultur-bad aus.

Der vielseitige Schötzer Künstler und Bauer widmete sich unter dem Titel "Napf-Pilger" mit Pinsel und Motorsäge einem interessanten Thema. Seine filigrane Motorsägekunst und die kontrastreichen Bilder zeugen von seinem künstlerischen Tiefgang.

Der Besucheraufmarsch war bemerkenswert zahlreich und zeugt von Hanspeter Hunkelers Bekanntheit und grosser Wertschätzung seines Schaffens. Besonders seine starken Figuren aus Birnen- und Apfelbäumen regten zu langen Diskussionen an.

www.hphunkeler.ch

Erfolgreiche Vernissage

Marimbaphonist Michael Barmet eröffnete die Vernissage mit stimmigen Klängen.

Mit seinen einfühlsamen und treffenden Worten würdigte Laudator Ivo Bachmann das künstlerische Schaffen von Hanspeter Hunkeler.

Durch seine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema schuf Hanspeter Hunkeler in kurzer Zeit viele neue Werke.


Laudatio Napf-Pilger von Ivo Bachmann.pd
Adobe Acrobat Dokument 84.1 KB

Vernissagebericht im Willisauer Bote vom 20.10.2015

20151020_KDU_WILPDA_013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Vernissage im kultur-bad