Buchvernissage "Das Wunder von Luthern Bad"

Die Entstehung des Wallfahrtsortes Luthern Bad von 1581 wurde vom damaligen Luzerner Stadtschreiber Renward Cysat sozusagen als Geburtsurkunde aufgezeichnet.

Am 15. August stellte der Förderverein anlässlich einer Vernissage das Buch mit den transkribierten Texten Cysats vor. Der gut lesbare Text um die Heilung Jakob Minders ist illustriert mit Zeichnungen von Klaus-Peter Schäffel.

 

Die 14 Originalillustrationen waren

im kultur-bad zu bestaunen.


 

Der Luzerner Regierugs-präsident Reto Wyss hielt in der Wallfahrtskirche eine treffende und gehaltvolle Laudatio.

Stefan Schärli las Textausschnitte aus dem Buch.

Beim Apéro vor dem kultur-bad wurden rege Kontakte geknüpft.


Buchvernissage Luthern Bad, WiBote 18.8.
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Vernissage, Finissage

Fotos Ueli Bieri